9. Februar 2021

 

 

Preisverleihung am 12. Februar mit Staatsrätin Dr. Eva Gümbel

Dr. Eva Gümbel, Staatsrätin der Behörde für Wissenschaft, Forschung, Gleichstellung und Bezirke der Stadt Hamburg, wird am Freitag, 12. Februar, gemeinsam mit Prof. Dr. Ansgar W. Lohse, Vorsitzender des Kuratoriums der Dr. Martini-Stiftung, den mit 10.000 Euro dotierten Dr. Martini-Preis 2021 an eine Nachwuchswissenschaftlerin und vier Nachwuchswissenschaftler des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) verleihen.

Die Preisträger stellen im Anschluss ihre ausgezeichneten Forschungsarbeiten zum individuellen Langzeitrisiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, zur Bedeutung der parasitären Tropenerkrankung Loiasis sowie zu einem neuartigen immunologischen Therapiekonzept bei Darmkrebs vor.

Das Kuratorium der Dr. Martini-Stiftung bedankt sich sehr bei Frau Eva-Maria Greve für die großzügige Spende des Preisgeldes.

Journalistinnen und Journalisten sind zu der digitalen Veranstaltung herzlich eingeladen.

Fotos der Preisträger stehen am 12. Februar auf der UKE-Homepage unter: https://www.uke.de/allgemein/presse/bilder/index.html zur Verfügung.

Was:

Festakt Verleihung des Dr. Martini-Preises 2021

Wann:

Freitag, 12. Februar 2021, 11.15 Uhr

Wo:

Aufgrund der Pandemie findet die Preisverleihung digital statt:

https://uni-hamburg.zoom.us/j/99370319848

Forschungsreferat
I. Medizinische Klinik
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Martinistr. 52
20246 Hamburg

presse@uke.de  ·  www.uke.de

https://magazin.minq-media.de/wp-content/uploads/2021/02/image002-12.png


Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf; Körperschaft des öffentlichen Rechts; Gerichtsstand: Hamburg | www.uke.de
Vorstandsmitglieder: Prof. Dr. Burkhard Göke (Vorsitzender), Joachim Prölß, Prof. Dr. Blanche Schwappach-Pignataro, Marya Verdel