PRESSEMITTEILIUNG

 

Klinikum Mittelbaden, 25.03.2021: Moderne Gelenkersatzchirurgie in Zeiten der Corona-Pandemie – das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung Rastatt stellt sich vor.

Die moderne Gelenkersatzchirurgie ist Thema eines online- Vortrages von Dr. Ralf Wetzel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie und Leiter des EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung in der Rastatter Klinik.

Die Vortragsveranstaltung findet am 25. März von 19 – 20 Uhr statt und das Publikum kann per Live-Chat dem Referenten Kommentare und Fragen zukommen lassen. Eine Einwahl ist ab Veranstaltungsbeginn unter der Kachel Gesundheitsforum auf der Internet-Startseite des Klinikums Mittelbaden www.klinikum-mittelbaden.de möglich. Eine Telefon-Hotline für direkte Fragen steht unter der Rufnummer 07221 304-245 während der Veranstaltung zur Verfügung.

Die Corona-Pandemie hat schwerwiegende Konsequenzen für unsere Gesellschaft und das Gesundheitssystem. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge für Patienten, denen aufgrund einer schweren Arthrose ein gelenkersetzender Eingriff bevorsteht. Denn die Sicherheit der Patienten hat oberste Priorität. Wie gewährleistet die Klinikum Mittelbaden gGmbH und das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung am Standort Rastatt eine sichere operative Versorgung in Zeiten der Pandemie? Welche Vorkehrungen werden diesbezüglich getroffen? Warum sollte ein endoprothetischer Eingriff bei fortgeschrittener Arthrose nicht unnötig hinausgezögert werden? Worin bestehen die Vorteile für Patienten, wenn sie sich an einem zertifizierten EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung operieren lassen? Diese und weitere Fragen beantwortet Chefarzt Dr. Ralph an diesem Abend. Des weiteren stellt er das EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung in der Rastatter Klinik vor, das bereits 2014 als eine der ersten Kliniken in Baden-Württemberg zertifiziert und aufgrund stark gestiegener Versorgungszahlen 2019 zum EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung aufgewertet wurde. Mit nahezu 700 gelenkersetzenden Eingriffen an Knie-, Hüfte- Schulter und Sprunggelenk, darunter vielen aufwändigen Wechsel-Operationen, gehört die Rastatter Klinik zwischenzeitlich zu den größten Zentren für gelenkersetzende Eingriffe in der Region. Der Referent ist zudem selbst bundesweit als Fachexperte für die Zertifizierung von Endoprothetikzentren in die Qualitätssicherung in der orthopädischen Chirurgie eingebunden. Dr. Wetzel steht im Anschluss an seinen Vortrag für Fragen zum Thema gerne zur Verfügung.

 

 Klinikum Mittelbaden gGmbH
Dr.-Rumpf-Weg 7
76530 Baden-Baden

www.klinikum-mittelbaden.de – Immer in Ihrer Nähe

P Bitte denken Sie an die Umwelt und drucken Sie diese Email nur aus, wenn es wirklich notwendig ist.
Save a tree… please don’t print this e-mail unless you really need to.

 


 

Klinikum Mittelbaden gGmbH | Sitz: Baden-Baden | Aufsichtsratsvorsitzende : Margret Mergen

Kaufm. Geschäftsführer : Daniel Herke | HRB: 202374 Amtsgericht Mannheim | Med. Geschäftsführer : PD Dr. Thomas Iber | HRB: 202374 Amtsgericht Mannheim