Georg Baum übernimmt Vorsitz zum 1. Mai 2021

Berlin, 29.04.2021 Die Gesellschafterversammlung der DRK Kliniken Berlin hat Georg Baum zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden berufen. Der 66-Jährige war bis März Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft.

Der alleinige Gesellschafter des Unternehmensverbundes begrüßt die Neubesetzung im Aufsichtsgremium: „Ich freue mich, mit Georg Baum eine überregional anerkannte Persönlichkeit mit hervorragendem Netzwerk gewonnen zu haben“, betont Oberin Doreen Fuhr, die Vorsitzende der DRK-Schwesternschaft Berlin. „Er erfüllt die hohen Ansprüche, die das Amt an einen Aufsichtsratsvorsitzenden stellt: Georg Baum besitzt das erforderliche Wissen, die langjährige Erfahrung wie auch eine klare Agenda, um dieses wichtige Gremium objektiv und zielführend zu leiten.“

Auch Georg Baum freut sich auf die neue Herausforderung. „Es ist mir eine Ehre, als Aufsichtsratsvorsitzender die erfolgreiche Entwicklung der DRK Kliniken Berlin mit wichtiger Versorgungsfunktion in der Gesundheitshauptstadt Berlin zukunftsgerecht mitzugestalten. Ich bin mir der Bedeutung und Verantwortung bewusst, die dieses herausgehobene Amt mit sich bringt. Die DRK Kliniken Berlin sind ein Verbund mit einer außergewöhnlichen Gesellschafterstruktur: In Planungen und Entscheidungen werde ich nun gern meine gesamte Erfahrung einbringen.“

Der studierte Diplom-Volkswirt Georg Baum kam nach mehreren Stationen als Referent in der parlamentarischen Gesundheitspolitik im Deutschen Bundestag 1992 in das Bundesgesundheitsministerium und war dort in leitender Funktion insbesondere für das Krankenhauswesen zuständig. 2006 wechselte er an die Spitze der Deutschen Krankenhausgesellschaft, die er als Hauptgeschäftsführer bis Ende März 2021 leitete. Den Vorsitz des Aufsichtsrates der DRK Kliniken Berlin übernimmt Georg Baum von Alfred Dänzer, der nach der regulären Amtszeit von fünf Jahren auf eigenem Wunsch das Mandat nicht verlängert hatte.

DRK Kliniken Berlin
Spandauer Damm 130
14050 Berlin
www.drk-kliniken-berlin.de

DRK Kliniken Berlin_Signatur

Die DRK Kliniken Berlin sind ein freigemeinnütziger Unternehmensverbund mit vier Krankenhäusern, einem Hospiz und einer stationären Pflegeeinrichtung, deren alleiniger Gesellschafter die DRK-Schwesternschaft Berlin e.V. ist. In über 30 Fachabteilungen, 26 zertifizierten Zentren, acht zertifizierten Organzentren, drei Zentralen Notaufnahmen und mit zahlreichen ambulanten Angeboten werden über 200.000 Patienten pro Jahr von 3.900 Mitarbeitenden versorgt: Damit gehören die DRK Kliniken Berlin zu den größten Arbeitgebern und wichtigsten Gesundheitsversorgern der Hauptstadt..

Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin Gemeinnützige Krankenhaus GmbH
Amtsgericht Charlottenburg HRB 9899
Zweite Gemeinnützige Krankenhaus GmbH Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin
Amtsgericht Charlottenburg HRB 43407
Dritte Gemeinnützige Krankenhaus GmbH Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin
Amtsgericht Charlottenburg HRB 73327

Vierte Gemeinnützige Krankenhaus GmbH Deutsches Rotes Kreuz Schwesternschaft Berlin
Amtsgericht Charlottenburg HRB 92566
Sitz Berlin
Geschäftsführer: Dr. Christian Friese (Sprecher), Oliver Grüner

DRK Kliniken Berlin Erziehung und Bildung GmbH
Amtsgericht Charlottenburg HRB 115058 B
Sitz Berlin
Geschäftsführung: Dr. Christian Friese, Oliver Grüner, Prof. Dr. med. Michael von Aster

pro patiente Medizinische Versorgungszentren GmbH
Amtsgericht Charlottenburg HRB 128021 B
Sitz Berlin
Geschäftsführer: Dr. Christian Friese, Oliver Grüner

DRK Kliniken Berlin Service GmbH
Amtsgericht Charlottenburg HRB 73327
Geschäftsführerin: Nadine Krallmann

Fotonachweis:
Porträt: Georg Baum
Bildrechte: DKG/Otto