Duisburger Künstler sammeln Spenden für Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst

Duisburg. Sieben Duisburger Künstler konnten mit dem Verkauf von Werken des gemeinsamen Kunstprojektes „print2gether“ 1.500 Euro zugunsten des Kinder- und Jugendhospizdienstes am Malteser Hospizzentrum St. Raphael sammeln. Die Künstler haben im Rahmen der Duisburger Akzente Drucke zum Thema „Glück“ erstellt und diese in mehreren Versionen zu Einzelkunstwerken zusammengefügt. „Wir freuen uns sehr über das kreative Engagement und sind dankbar für die wunderbare Spende der Künstlergruppe. Damit können wir unsere Unterstützungsangebote für Familien aufrechterhalten, die Hilfe bei der Begleitung ihrer schwerstkranken Kinder brauchen“, bedankt sich Mechthild Schulten, Leiterin des Malteser Hospizzentrums St. Raphael.

25 der Gesamtdrucke wurden bereits im Dezember verkauft, rund 30 weitere warten noch auf neue Besitzer. „Die Nachfrage nach den Drucken ist groß. Daher sind wir zuversichtlich, dass wir auch für die letzten Bilder schnell Käufer finden“, sagt Angelika Ruckdeschel, Initiatorin des Kunstprojektes. Dass die Künstlergruppe den Verkaufserlös an den Kinder- und Jugendhospizdienst am Malteser Hospizzentrum St. Raphael spenden möchte, stand von Anfang an fest. „Auf diese Weise können die Käufer Glück erwerben und es gleichzeitig betroffenen Familien spenden“, erklärt Ruckdeschel. „Wir finden die Arbeit, die die Malteser in diesem Bereich leisten, sehr wichtig und freuen uns daher, den Hospizdienst mit diesem Projekt zu unterstützen.“ Auch der Erlös der verbliebenen Bilder kommt dem Kinder- und Jugendhospizdienst zugute. Interessenten können sich gerne unter der Telefonnummer 0152-03152781 an Angelika Ruckdeschel wenden.

Malteser Deutschland gemeinnützige GmbH

Malteser Wohnen & Pflegen gemeinnützige GmbH
Büro-/Postanschrift: Johannisstraße 22
47198 Duisburg-Homberg
www.malteser-pflegekompetenz.de

Ein Bild, das Uhr, Schild enthält. Automatisch generierte Beschreibung

Malteser Deutschland gemeinnützige GmbH
Malteser Wohnen & Pflegen gemeinnützige GmbH
Sitz: Köln, AG Köln HRB 100153
Geschäftsführer: Verena Hölken, Roland Niles

 

BU: Die Künstlergruppe „print2gether“ bestehend aus Marayle Küpper, Cornelia Schweinoch Kröning, Angelika Ruckdeschel, Gabriele Piechotka, Regine Strehlow-Lorenz, Christel Deutschwitz und Max Maxelon (v. l.) hat Druckplatten zu Gesamtkunstwerken kombiniert und spendet den Verkaufserlös an den Kinder- und Jugendhospizdienst am Malteser Hospizzentrum St. Raphael.

Foto: Frank M. Fische