Ausgezeichnete_spezialisten-Header

Prof. Dr. med. Gerd Geerling, Düsseldorf

Ausgezeichneter Spezialist für Keratoplastik

2000
von MINQ erstmals als TOP-Arzt nominiert
0
Geburtsjahr

Zur Person

Prof. Dr. med. Gerd Geerling wurde von der MINQ-Redaktion im Jahr 2018 für die Ärzteliste "Keratoplastik" nominiert und platziert. Er wird von MINQ seitdem ununterbrochen als Spezialist gelistet. Aktuell führt MINQ Geerling neu in der Liste "Ausgezeichneter Spezialist für Keratoplastik".

Die Redakteure von MINQ erhielten in Interviews mit Fachkollegen durchwegs positive Resonanz zu Geerling. Er wird sehr häufig empfohlen und genießt in der Fachszene einen guten Ruf.

Auf die Frage der MINQ-Redaktion nach den Spezialisierungen, antwortet Geerling wie folgt: therapeutische Hornhautchirurgie, insbesondere bei schweren Augenoberflächenstörungen, z. B. im Rahmen von schweren Erkrankungen der Augenhöhle, -tränenwege und Lider, wie z. B. Keratoprothesen, Neurotisation, schwerst trockenes Auge.

Der Arzt arbeitet laut eigenen Angaben auch mit Selbsthilfegruppen zusammen. Geerling kooperiert mit der Selbsthilfegruppe Aniridie-Wagr e.V. im Michelau (https://www.aniridie-wagr.de) und Pro Retina.

Der Arzt aus Düsseldorf ist auch wissenschaftlich tätig und veröffentlich Fachaufsätze in dem Fachbereich.

Überblick

Facharzt

Augenheilkunde

Geburtsjahr

1965

Zertifikate

Anwender empfohlener refraktiver Verfahren der gemeinsamen Kommission Refraktive Chirurgie des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands e.V. und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft

Kollegenempfehlungen

Medizin

Zustimmung unter Kollegen als TOP-Mediziner zu führen

Kollegenempfehlungen 82%

Empfehlungen sind der Goldstandard der medizinischen Bewertungen. Nur wenn ein Arzt mehrfach von Kollegen positiv beurteilt wurde, wird er von MINQ in das Spezialistennetzwerk aufgenommen.

Ist kein ausgewiesener Hornhautspezialist.

Fachkollege über den Arzt im Interview

Medizinische Schwerpunkte

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum umfasst die häufigsten Eingriffe innerhalb diesem Fachbereichs. Sofern ein Arzt oder Ärztin im Vergleich zu anderen Ärzten überdurchschnittliche Fallzahlen angibt, ist dies mit "sehr häufig" vermerkt. Ansonsten wird angezeigt, ob der Eingriff vorgenommen wird,

Keratoplastik

Keratoplastik

sehr häufig

Keratoprothetik

nimmt Eingriff vor

Crosslinking

sehr häufig

Phototherapeutische Keratektomie

nimmt Eingriff vor

Spezialisierung

MINQ recherchierte für Prof. Dr. med. Geerling besondere Schwerpunkte. 
Hierzu zählen unter anderem therapeutische Hornhautchirurgie, insbesondere bei schweren Augenoberflächenstörungen, z. B. im Rahmen von schweren Erkrankungen der Augenhöhle, -tränenwege und Lider, wie z. B. Keratoprothesen, Neurotisation, schwerst trockenes Auge.

Patienten

Aniridie-Wagr e.V. im Michelau (https://www.aniridie-wagr.de) und Pro Retina.

Wissenschaft

Publikationen,Vorträge & andere Aktivitäten

Zuletzt: Dietrich J, Ott L, Roth M, Witt J, Geerling G, Mertsch S, Schrader S.: MSC Transplantation Improves Lacrimal Gland Regeneration after Surgically Induced Dry Eye Disease in Mice in Sci Rep. (2019)

Einrichtung & Abteilung

Das Krankenhaus

Universitätsklinikum Düsseldorf hat 1303 Betten. Damit zählt es zu den großen Krankenhäusern. Es besteht aus 30 Abteilungen. Jährlich werden in dem Krankenhaus rund 48000 stationäre und 1000 teilstationäre Fälle behandelt. Das Krankenhaus ist in öffentlicher Trägerschaft. Träger des Hauses ist Land Nordrhein-Westfalen.

Anzahl TOP-Abteilungen

0
Abteilungen

MINQ ermittelt seit 2012 die TOP-Abteilungen in einem Krankenhaus. Aktuell wertet MINQ 36 unterschiedliche Fachbereiche aus. Die Anzahl dieser Abteilungen wird hier angezeigt.

Anzahl TOP-Auszeichnungen im Krankenhaus/Praxis

0
Auszeichnungen

Die Redakteure von MINQ recherchieren bereits seit über 20 Jahren Spezialisten in knapp 120 Fachbereichen. Die Anzahl zeigt, wie viele Auszeichnungen innerhalb des Krankenhauses/der Praxis von MINQ vergeben wurden.

Adresse

KONTAKT

Uniklinikum

Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf
Telefon: 02118117320

Weitere Nachrichten

Mitteilungen zum Arzt und Krankenhaus/Praxis

Aktuelle Meldungen

Schlüssel-Gen für Entwicklung von Hodentumoren entdeckt. UMG-Forscher mit Veröffentlichung in Journal of Cellular and Molecular Medicine

UMG-Pathologe Priv.-Doz. Dr. Felix Bremmer entschlüsselt zusammen mit Düsseldorfer Urologen Prof. Dr. Daniel Nettersheim neuen Biomarker für Keimzelltumoren beim Mann. Wilhelm-Sander-Stiftung förderte die Forschungsprojekte. Veröffentlicht in „Journal of Cellular and Molecular Medicine“. (umg) Hodentumoren, auch Keimzelltumoren genannt, sind die häufigsten bösartigen Tumoren bei jungen Männern im Alter von 15 bis 45 Jahren. Durch die Einführung […]

Uniklinik Düsseldorf: Erste Operation dieser Art in Düsseldorf / Herzchirurgie setzt Akzente in der minimal-invasiven Chirurgie

23.03.2021 Schonend ohne Kompromisse Die Herzchirurgie der Uniklinik Düsseldorf ist bei der Anwendung und Weiterentwicklung minimal-invasiver Operationstechniken ganz vorne dabei – das zeigt ein Eingriff, von dem der 61-Jährige Herzpatient Hans Winkens sehr profitierte Düsseldorf (UKD/joe) – Die Herzchirurgie am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) gilt international als Kompetenzzentrum für schonende minimal-invasive Eingriffe am Herzen. Die Spezialisten […]

Meinem Leben würde es Selbstbestimmung zurückgeben

PRESSEMITTEILUNG / DONNERSTAG, 28.01.2021 Katja Pechkurova ist Dialysepatientin und steht auf der Warteliste für eine Spenderniere. Sie wünscht sich, dass sich mehr Menschen mit dem Thema Organspende beschäftigen würden Düsseldorf (UKD/SBL) – Katja Pechkurova ist 31 Jahre alt. Seit mehr als sieben Jahren steht sie auf der Warteliste für eine Spenderniere. Von alleine und ohne […]