Ausgezeichnete_spezialisten-Header

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Norbert Schrage, Köln

Ausgezeichneter Spezialist für Retinachirurgie

Ausgezeichneter Spezialist für Keratoplastik

Ausgezeichneter Spezialist für Diabetische Retinopathie

2000
von MINQ erstmals als TOP-Arzt nominiert
0
Geburtsjahr
1950
Approbation

Zur Person

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Norbert Schrage wurde von MINQ 2010 erstmals in die Ärzteliste „Netzhaut“ aufgenommen und seitdem darin geführt. Seit 2021 ist Schrage von MINQ neu in der Liste "Ausgezeichneter Spezialist für Retinachirurgie“ und "Ausgezeichneter Spezialist für Keratoplastik“ gelistet.

Die Redakteure von MINQ führten zahlreiche Interviews mit Fachkollegen, in denen Schrage sehr häufig empfohlen wurde. Der Arzt genießt einen guten Ruf in der Fachszene.

Als seine persönlichen Spezialisierungen nennt Schrage gegenüber MINQ die Limbusstammzelltransplantationen und Holoclar Transplantate.

Der Arzt arbeitet laut eigenen Angaben auch mit Selbsthilfegruppen zusammen. Schrage kooperiert mit der Selbsthilfegruppe DNSV in Köln, Pro Retina in Köln und dem AMD-Netz in Münster.

Schrage ist auch wissenschaftlich tätig und veröffentlich Fachaufsätze.

Überblick

Facharzt

Augenheilkunde

Geburtsjahr

1961

Approbation

1989

Kollegenempfehlungen

Medizin

Zustimmung unter Kollegen als TOP-Mediziner zu führen

Kollegenempfehlungen 67%

Empfehlungen sind der Goldstandard der medizinischen Bewertungen. Nur wenn ein Arzt mehrfach von Kollegen positiv beurteilt wurde, wird er von MINQ in das Spezialistennetzwerk aufgenommen.

Operiert viel und bringt sich innovativ ein.

Fachkollege über den Arzt im Interview

Medizinische Schwerpunkte

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum umfasst die häufigsten Eingriffe innerhalb diesem Fachbereichs. Sofern ein Arzt oder Ärztin im Vergleich zu anderen Ärzten überdurchschnittliche Fallzahlen angibt, ist dies mit "sehr häufig" vermerkt. Ansonsten wird angezeigt, ob der Eingriff vorgenommen wird,

Keratoplastik

Keratoplastik

nimmt Eingriff vor

Keratoprothetik

nimmt Eingriff vor

Crosslinking

nimmt Eingriff vor

Retinachirurgie

Diabetische Retinopathie

Spezialisierung

MINQ recherchierte für Prof. Dr. med. Dr. h.c. Schrage besondere Schwerpunkte. 
Hierzu zählen unter anderem Limbusstammzelltransplantationen und Holoclar Transplantate.

Patienten

DNSV in Köln (www.dbsv.de), Pro Retina in Köln (www.pro-retina.de) und AMD-Netz in Münster (www.amd-netz.de).

Wissenschaft

Publikationen,Vorträge & andere Aktivitäten

Zuletzt: Koss MJ, Bolz M, Augustin AJ, Koch F, Szurman P, Stanzel B, Fauser S, Mennel S, Vossmerbäumer U, de Smet MD, Höhn F, Küchle M, Lorenz B, Lüke M, Lytvynchuk L, Meyer CH, Paul C, Rodrigues EB, Schrage N, Zehetner C.: Safety, Efficacy and Protective Aspects of an Add-on Paracentesis during Intravitreal Injections] in Klin Monbl Augenheilkd. (2020)

Einrichtung & Abteilung

Das Krankenhaus

Kliniken der Stadt Köln gGmbH – Krankenhaus Merheim hat 724 Betten. Damit zählt es zu den großen Krankenhäusern. Es besteht aus 16 Abteilungen. Jährlich werden in dem Krankenhaus rund 24000 stationäre und 0 teilstationäre Fälle behandelt. Das Krankenhaus ist in öffentlicher Trägerschaft. Träger des Hauses ist Stadt Köln.

Anzahl TOP-Abteilungen

0
Abteilungen

MINQ ermittelt seit 2012 die TOP-Abteilungen in einem Krankenhaus. Aktuell wertet MINQ 36 unterschiedliche Fachbereiche aus. Die Anzahl dieser Abteilungen wird hier angezeigt.

Anzahl TOP-Auszeichnungen im Krankenhaus/Praxis

0
Auszeichnungen

Die Redakteure von MINQ recherchieren bereits seit über 20 Jahren Spezialisten in knapp 120 Fachbereichen. Die Anzahl zeigt, wie viele Auszeichnungen innerhalb des Krankenhauses/der Praxis von MINQ vergeben wurden.

Adresse

KONTAKT

Kliniken der Stadt Köln gGmbH – Krankenhaus Merheim

Ostmerheimer Straße 200
51109 Köln
Telefon: 0221/890713812

Weitere Nachrichten

Mitteilungen zum Arzt und Krankenhaus/Praxis

Weitere Nachrichten liegen zum momentanen Zeitpunkt noch nicht vor.