Ausgezeichnete_spezialisten-Header

Prof. Dr. Thomas Dietlein, Köln

Ausgezeichneter Spezialist für Glaukombehandlung

2000
von MINQ erstmals als TOP-Arzt nominiert
0
Geburtsjahr

Zur Person

Prof. Dr. Thomas Dietlein wurde von MINQ 2010 erstmals in die Ärzteliste „Glaukom“ aufgenommen und seitdem darin geführt. Seit 2021 ist Dietlein von MINQ neu in der Liste "Ausgezeichneter Spezialist für Glaukombehandlung“ gelistet.

Die Redakteure von MINQ führten zahlreiche Interviews mit Fachkollegen, in denen Dietlein sehr häufig empfohlen wurde. Der Arzt genießt einen hervorragenden Ruf in der Fachszene.

Zu seinen persönlichen Spezialisierungen zählt Dietlein gegenüber MINQ folgende Bereiche auf: kombinierte Katarakt- und Glaukomchirurgie, Katarakt- und Glaukomchirurgie bei Kindern, Laserchirurgie, Glaukomimplantatchirurgie und Mikro-Stents/MIGS.

Der Arzt ist auch wissenschaftlich tätig und veröffentlich Fachaufsätze.

Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte von Prof. Dr. Dietlein sind kombinierte Katarakt-Glaukomchirurgie, Kammerwinkelchirurgie beim Glaukom, Glaukomimplantatchirurgie, kongeniale Glaukome und Evaluierung der Lebensqualität beim Glaukom.

Überblick

Facharzt

Augenheilkunde

Geburtsjahr

1967

Kollegenempfehlungen

Medizin

Zustimmung unter Kollegen als TOP-Mediziner zu führen

Kollegenempfehlungen 80%

Empfehlungen sind der Goldstandard der medizinischen Bewertungen. Nur wenn ein Arzt mehrfach von Kollegen positiv beurteilt wurde, wird er von MINQ in das Spezialistennetzwerk aufgenommen.

Glaukom-Kapazität!

Fachkollege über den Arzt im Interview

Medizinische Schwerpunkte

Behandlungsspektrum

Prof. Dr. Thomas Dietlein, Köln hat noch nicht seine Behandlungsschwerpunkte gegenüber MINQ benannt.

Spezialisierung

Wissenschaft

Publikationen,Vorträge & andere Aktivitäten

Zuletzt: Klewin DA, Dietlein TS, Haverkamp H.: Glaucoma Drainage Devices - Evaluation of Surgical Modifications to Avoid Postoperative Complications in Klin Monbl Augenheilkd. (2020)

Klinischer und wissenschaftlicher Schwerpunkt: kombinierte Katarakt-Glaukomchirurgie, Kammerwinkelchirurgie beim Glaukom, Glaukomimplantatchirurgie, Kongeniale Glaukome, Evaluierung der Lebensqualität beim Glaukom

Einrichtung & Abteilung

Das Krankenhaus

Universitätsklinikum Köln hat 1455 Betten. Damit zählt es zu den großen Krankenhäusern. Es besteht aus 35 Abteilungen. Jährlich werden in dem Krankenhaus rund 59000 stationäre und 3000 teilstationäre Fälle behandelt. Das Krankenhaus ist in öffentlicher Trägerschaft. Träger des Hauses ist Universitätsklinikum Köln – Anstalt des öffentlichen Rechts.

Anzahl TOP-Abteilungen

0
Abteilungen

MINQ ermittelt seit 2012 die TOP-Abteilungen in einem Krankenhaus. Aktuell wertet MINQ 36 unterschiedliche Fachbereiche aus. Die Anzahl dieser Abteilungen wird hier angezeigt.

Anzahl TOP-Auszeichnungen im Krankenhaus/Praxis

0
Auszeichnungen

Die Redakteure von MINQ recherchieren bereits seit über 20 Jahren Spezialisten in knapp 120 Fachbereichen. Die Anzahl zeigt, wie viele Auszeichnungen innerhalb des Krankenhauses/der Praxis von MINQ vergeben wurden.

Adresse

KONTAKT

Universitätsklinikum Köln

Kerpener Straße 62
50937 Köln
Telefon: 0221/4787720

Weitere Nachrichten

Mitteilungen zum Arzt und Krankenhaus/Praxis

Aktuelle Meldungen

Drei Frauen, drei Männer, eine Diagnose: Krebs – Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ in der Uniklinik Köln

Drei Frauen, drei Männer, eine Diagnose: Krebs Ausstellung „HPV hat viele Gesichter“ in der Uniklinik Köln 09.November 2021   Humane-Papillom-Viren (HPV) sind in der Bevölkerung weit verbreitet. Sie können Krebs an den Geschlechtsorganen, dem After sowie im Mund-Rachenraum verursachen. Insgesamt erkranken in Deutschland jedes Jahr rund 6.000 Frauen und 1.700 Männer an HPV-bedingtem Krebs. Eine […]

Deutscher Studienpreis 2021 für Dr. Dr. Schommers – Körber-Stiftung würdigt Dissertation zu HIV-Antikörpern

Deutscher Studienpreis 2021 für Dr. Dr. Schommers Körber-Stiftung würdigt Dissertation zu HIV-Antikörpern   Dr. Dr. Philipp Schommers hat für seine Dissertation „Restriction of HIV-1 Escape by a Novel Highly Broad and Potent Neutralizing Antibody” an der Medizinischen und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln den 1. Platz in der Sektion Natur- und Technikwissenschaften des Deutschen […]

Erste Stiftungsprofessur für Onkologische Bewegungswissenschaften – Prof. Baumann auf neue Stiftungsprofessur in Köln berufen

Erste Stiftungsprofessur für Onkologische Bewegungswissenschaften Prof. Baumann auf neue Stiftungsprofessur in Köln berufen Prof. Dr. Freerk Baumann ist dem Ruf der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln gefolgt und startete im Juni 2021 mit seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Klinik I für Innere Medizin der Uniklinik Köln. Die Stiftungsprofessur wird von der Deutschen Krebshilfe […]

COVID-19: Auch milde Verläufe können schwere Folgen haben

Studie zum Post-COVID-Syndrom publiziert Post-COVID, auch Long COVID genannt, ist eine mögliche Langzeitfolge einer COVID-19-Erkrankung. Der Begriff beschreibt das Symptom-Bündel, das auch nach einer SARS-CoV-2-Infektion mit milden Krankheitsverlauf auftreten kann. Bislang weiß man nicht viel über langfristige gesundheitliche Folgen einer Coronavirus-Infektion. Die meisten Studien dazu beschreiben vorrangig gesundheitliche Folgen bei Patienten während einer COVID-19-Erkrankung und […]

Kita-Testung Köln – Mit der Lolli-Methode zu mehr Sicherheit

Kita-Testung Koeln Mit der Lolli-Methode zu mehr Sicherheit   Pressemitteilung    23.03.2021   Seit dem 8. März 2020 nehmen 32 Kölner Kitas in der Stadt Köln am Pilotprojekt KiKo (Kita Testung Koeln) teil. Vier Wochen lang werden die Kinder und Erzieherteams in Rahmen einer Kooperation zwischen der Stadt Köln und der Uniklinik Köln zweimal wöchentlich auf […]

SCHOCO-Projekt testet Kölner Schüler auf Coronavirus – Kombination aus Speichelabstrich und Pool Testung

SCHOCO-Projekt testet Kölner Schüler auf Coronavirus Kombination aus Speichelabstrich und Pool Testung Pressemitteilung  16.03.2021 Für nahezu alle Schülerinnen und Schüler in NRW ist der Präsenzunterricht im Wechsel mit Distanzunterricht wieder gestartet. Seit der letzten Woche erfolgen an 22 Schulen in Köln im Rahmen des Pilotprojekts SCHOCO Tests auf SARS-CoV-2. Das Projekt wird von der Uniklinik […]

Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs zertifiziert – Deutschlandweit als Zentrum Nr. 1 ausgezeichnet

Jedes Jahr wird das Centrum für Integrierte Onkologie Köln (CIO) an der Uniklinik Köln von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) überprüft und zertifiziert. Immer wieder wird die Liste der Erkrankungen erweitert. In diesem Jahr ist erstmals das Zentrum Familiärer Brust- und Eierstockkrebs durch ein nationales Expertengremium von der DKG zertifiziert worden. Unter der Leitung von Univ.-Prof. […]

EU-weite Förderung: Mehr Blutplasma gegen COVID-19 gewinnen

Die Europäische Union fördert mit 40 Millionen Euro die Herstellung von COVID-Rekonvaleszentenplasma (CCP). Dieses wird aus dem Blut genesener Patientinnen und Patienten gewonnen und ist ein wichtiger Baustein zur Bekämpfung der COVID-19 Pandemie. EU-weit sollen die Kapazitäten zur Plasmaspende deutlich erweitert werden. In Nordrhein-Westfalen kooperieren die Uniklinik Köln, die Universitätsmedizin Essen und das Herz- und […]

Neuer 3D-Drucker eröffnet neue Dimensionen – Gefäßmodelle ermöglichen verbesserte OP-Vorbereitung

Neuer 3D-Drucker eröffnet neue Dimensionen Gefäßmodelle ermöglichen verbesserte OP-Vorbereitung Pressemitteilung 30.12.2020 Ein neuer 3D-Drucker wird auf dem Campus der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät in Forschung, Lehre und der Patientenversorgung eingesetzt. Das Gerät ermöglicht eine innovative OP-Planung komplexer gefäßchirurgischer Eingriffe: Mit den Datensätzen aus der Computertomographie (CT) oder der Magnetresonanztomographie (MRT) können dreidimensionale anatomische […]