Ausgezeichnete_spezialisten-Header

Prof. Dr. med. Norbert Pfeiffer, Mainz

Ausgezeichneter Spezialist für Glaukombehandlung

2000
von MINQ erstmals als TOP-Arzt nominiert
0
Geburtsjahr

Zur Person

Prof. Dr. med. Norbert Pfeiffer wird von MINQ seit 2000 in der Ärzteliste für „Glaukombehandlung" geführt und seitdem dort gelistet. Seit 2021 wird Pfeiffer von MINQ in der Liste „Ausgezeichneter Spezialist für Glaukombehandlung“ geführt.

Pfeiffer wurde sehr häufig empfohlen und genießt bundesweit bei seinen Fachkollegen einen hervorragenden Ruf.

Laut eigenen Angaben hat sich Pfeiffer folgende Bereiche spezialisiert: Diagnostik und Therapie der Glaukomerkrankungen, insbesondere Pharmakotherapie und chirurgische Glaukomtherapie. Darüber hinaus sind minimal-invasive Glaukomchirurgie, kombinierte Katarakt- und Glaukomoperationen, Therapie der sekundären Glaukome, Diagnose und Therapie des Normaldruckglaukoms, Operation des kindlichen (angeboreren) Glaukoms und der kindlichen Katarakt, Hornhauttransplantation und die Umsetzung chirurgischer Forschung in die Patientenversorgung Spezialisierungen von Prof. Pfeiffer.

Pfeiffer arbeitet mit der Patienteninitiative Selbsthilfe Glaukom, Retinitis Pigmentosa Selbsthilfe und Bundesvereinigung Glaukom. zusammen.

Der Arzt ist Mitglied der Expertengruppe „Off‐Label“ beim Bundesinstitut für Arzneimittel, des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands, der Vereinigung Ophthalmologischer Lehrstuhlinhaber, der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft und der European Glaucoma Society.

Prof. Dr. med. Pfeiffer ist auch wissenschaftlich tätig und veröffentlich Fachaufsätze und ist Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Überblick

Facharzt

Augenheilkunde

Geburtsjahr

1958

Mitgliedschaften

Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Expertengruppe „Off‐Label“ beim Bundesinstitut für Arzneimittel
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA)
Vereinigung Ophthalmologischer Lehrstuhlinhaber (VOL)
Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG)
European Glaucoma Society (EGS)

Kollegenempfehlungen

Medizin

Zustimmung unter Kollegen als TOP-Mediziner zu führen

Kollegenempfehlungen 85%

Empfehlungen sind der Goldstandard der medizinischen Bewertungen. Nur wenn ein Arzt mehrfach von Kollegen positiv beurteilt wurde, wird er von MINQ in das Spezialistennetzwerk aufgenommen.

DIE Nr. 1 für Glaukom!

Fachkollege über den Arzt im Interview

Medizinische Schwerpunkte

Behandlungsspektrum

Das Behandlungsspektrum umfasst die häufigsten Eingriffe innerhalb diesem Fachbereichs. Sofern ein Arzt oder Ärztin im Vergleich zu anderen Ärzten überdurchschnittliche Fallzahlen angibt, ist dies mit "sehr häufig" vermerkt. Ansonsten wird angezeigt, ob der Eingriff vorgenommen wird,

Glaukombehandlung

penetrierende OPs

nimmt Eingriff vor

Drainage-Implantate

sehr häufig

zyklodestruktive Verfahren

nimmt Eingriff vor

Wiederholungs-OPs

sehr häufig

Spezialisierung

MINQ recherchierte für Prof. Dr. med. Pfeiffer besondere Schwerpunkte. 
Hierzu zählen unter anderem Diagnostik und Therapie der Glaukomerkrankungen, insbesondere Pharmakotherapie und chirurgische Glaukomtherapie. Darüber hinaus sind minimalinvasive Glaukomchirurgie, kombinierte Katarakt- und Glaukomoperationen, Therapie der sekundären Glaukome, Diagnose und Therapie des Normaldruckglaukoms, Operation des kindlichen (angeboreren) Glaukoms und der kindlichen Katarakt, Hornhauttransplantation und die Umsetzung chirurgischer Forschung in die Patientenversorgung Spezialisierungen von Prof. Pfeiffer.

Patienten

Selbsthilfe Glaukom, Retinitis Pigmentosa Selbsthilfe und Bundesvereinigung Glaukom.

Wissenschaft

Publikationen,Vorträge & andere Aktivitäten

Zuletzt: Hopf S, Korb C, Nickels S, Schulz A, Münzel T, Wild PS, Michal M, Schmidtmann I, Lackner KJ, Pfeiffer N, Schuster AK.: Prevalence of myopic maculopathy in the German population: results from the Gutenberg health study in Br J Ophthalmol. (2020)

Einrichtung & Abteilung

Das Krankenhaus

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz hat 1662 Betten. Damit zählt es zu den großen Krankenhäusern. Es besteht aus 54 Abteilungen. Jährlich werden in dem Krankenhaus rund 81000 stationäre und 4000 teilstationäre Fälle behandelt. Das Krankenhaus ist in öffentlicher Trägerschaft. Träger des Hauses ist Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Anzahl TOP-Abteilungen

0
Abteilungen

MINQ ermittelt seit 2012 die TOP-Abteilungen in einem Krankenhaus. Aktuell wertet MINQ 36 unterschiedliche Fachbereiche aus. Die Anzahl dieser Abteilungen wird hier angezeigt.

Anzahl TOP-Auszeichnungen im Krankenhaus/Praxis

0
Auszeichnungen

Die Redakteure von MINQ recherchieren bereits seit über 20 Jahren Spezialisten in knapp 120 Fachbereichen. Die Anzahl zeigt, wie viele Auszeichnungen innerhalb des Krankenhauses/der Praxis von MINQ vergeben wurden.

Adresse

KONTAKT

Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Langenbeckstraße 1
55131 Mainz
Telefon: 06131/175150

Weitere Nachrichten

Mitteilungen zum Arzt und Krankenhaus/Praxis

Aktuelle Meldungen

Universitätsmedizin Mainz eröffnet eine neue Station für Kinderpsychosomatik im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin

Pressemitteilung Universitätsmedizin Mainz eröffnet eine neue Station für Kinderpsychosomatik im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Substanzielle Unterstützung durch das Land Rheinland-Pfalz – Versorgungslücke durch neues medizinisches Angebot in Rheinland-Pfalz damit geschlossen (Mainz, 09. November 2021, te) Heute wird im Beisein von Dr. Denis Alt, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz und Aufsichtsratsvorsitzender der […]

“Corona Chroniken Mainz: Malu Dreyer unterstützt neues YouTube-Videoprojekt der Universitätsmedizin Mainz”

Pressemitteilung Corona Chroniken Mainz: Malu Dreyer unterstützt neues YouTube-Videoprojekt der Universitätsmedizin Mainz Erfahrungen und Erlebnisse von Menschen aus der Region während der Corona-Pandemie in einem Video-Projekt auf YouTube (Mainz, 08. November 2021, ls) Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat die Schirmherrschaft für das Projekt „Corona Chroniken Mainz” übernommen. Im Rahmen des Projekts hat ein Team […]

“Neue Röntgentechnik zeigt erstmals Gefäßschäden in intakter COVID-19-Lunge”

Pressemitteilung Neue Röntgentechnik zeigt erstmals Gefäßschäden in intakter COVID-19-Lunge Forschungsteam bestätigt Veränderung der Blutgefäße durch Infektion mit SARS-CoV-2 (Mainz, 05. November 2021, jf) Dringt das Coronavirus SARS-CoV-2 in die Lunge ein, richtet es massive Gewebeschäden an. Eine charakteristische Folge der Infektion ist unter anderem die Verstopfung der Lungengefäße wegen einer lokal überschießenden Blutgerinnung. Jetzt konnte […]

Offizielle Eröffnung der kinder- und jugendpsychiatrischen Station der Universitätsmedizin Mainz

Presseeinladung Offizielle Eröffnung der kinder- und jugendpsychiatrischen Station der Universitätsmedizin Mainz Angebot zur Früherkennung und Behandlung psychischer Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter (Mainz, 03. November 2021, jf) Am Dienstag, dem 09. November 2021, eröffnet die neue Station Kinder- und Jugendpsychiatrie im Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin der Universitätsmedizin Mainz. Das Ziel der Station ist es, […]

Frühkindlicher Stress hinterlässt lebenslange Spuren im Gehirn

Pressemitteilung Frühkindlicher Stress hinterlässt lebenslange Spuren im Gehirn Forschende der Universitätsmedizin Mainz entdecken bisher unbekannten neurobiologischen Mechanismus (Mainz, 19. Oktober 2021, vw) Belastende Erfahrungen in der frühen Kindheit, wie beispielsweise eine gestörte Eltern-Kind-Bindung, gelten als Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung von psychischen Erkrankungen im Erwachsenenalter. Die zugrundeliegenden neurobiologischen Mechanismen sind jedoch bisher nicht hinreichend geklärt. Ein […]

Universitätsmedizin Mainz ist zertifiziertes überregionales EMAH-Zentrum für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern

Pressemitteilung   Universitätsmedizin Mainz ist zertifiziertes überregionales EMAH-Zentrum für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern Einziges Herzzentrum dieser Art im Rhein-Main-Gebiet und in Rheinland-Pfalz bietet besonders hohe Versorgungsqualität (Mainz, 15. Oktober 2021, br) Für erwachsene Patientinnen und Patienten mit angeborenen Herzfehlern hat die Universitätsmedizin Mainz eine gute Nachricht: Sie wurde von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), […]

“Deutlich erhöhtes Krebsrisiko bei Kindern mit Fanconi-Anämie und Ataxia-Teleangiectasia”

Deutlich erhöhtes Krebsrisiko bei Kindern mit Fanconi-Anämie und Ataxia-Teleangiectasia Bundesweite Studie mit Daten aus dem Deutschen Kinderkrebsregister veröffentlicht (Mainz, 05. Oktober 2021, vw) Die Fanconi-Anämie (FA) und die Ataxia-Teleangiectasia (AT) zählen zu den so genannten Krebsprädispositionssyndromen. Dabei handelt es sich um angeborene Erkrankungen, die die Entstehung von Krebs begünstigen. Eine bundesweite Kohortenstudie mit Daten aus […]

“Neuer Ansatz für verbesserte Krebsimmuntherapie entdeckt”

Neuer Ansatz für verbesserte Krebsimmuntherapie entdeckt Wissenschaftler:innen der Universitätsmedizin Mainz belegen therapeutisches Potenzial von modifiziertem Protein (Mainz, 9. September 2021, br) Ein vielversprechender Ansatz in der Behandlung von Tumorerkrankungen ist die Krebsimmuntherapie. Sie basiert auf der Erkenntnis, dass das Immunsystem in der Lage ist, Krebszellen zu erkennen und das Tumorwachstum zu kontrollieren. Allerdings können hemmende […]

“Schönere Beine, längeres Leben? – Forschende der Universitätsmedizin Mainz gewinnen neue Erkenntnisse zur chronischen Venenschwäche”

Pressemitteilung Schönere Beine, längeres Leben? Forschende der Universitätsmedizin Mainz gewinnen neue Erkenntnisse zur chronischen Venenschwäche (Mainz, 31. August 2021, vw) Die chronisch-venöse Insuffizienz (CVI) ist eine Erkrankung der Beinvenen, die zu schweren Venen- und Hautveränderungen bis hin zu chronischen Wunden führen kann. Bislang wurde die Erkrankung vorwiegend als ein ästhetisches und lokales Problem der Venen […]

“COVID-19-Testzentrum in Mainz-Hechtsheim schließt zum 26. August 2021”

COVID-19-Testzentrum in Mainz-Hechtsheim schließt zum 26. August 2021 Finanzierung für das Testzentrum nicht mehr sichergestellt – Corona-Testungen nun in den Kliniken der Universitätsmedizin Mainz (Mainz, 19. August 2021, te) Nach rund neun Monaten Betriebszeit muss die Universitätsmedizin Mainz das COVID-19-Testzentrum auf dem Messegelände in Mainz-Hechtsheim schließen, weil die Finanzierung weggefallen ist. Die Testungen werden dort […]

Studie zur Behandlung von Speisenröhrenkrebs gibt Anlass zur Hoffnung

Studie zur Behandlung von Speisenröhrenkrebs gibt Anlass zur Hoffnung „New England Journal of Medicine” berichtet über erfolgreichen Einsatz einer adjuvanten Immuntherapie (Mainz, 02. August 2021, br) Forschern der Universitätsmedizin Mainz ist es in Zusammenarbeit mit internationalen Kooperationspartnern gelungen, eine neue und erfolgversprechende Behandlungsoption für Patienten mit wiedergekehrtem Speiseröhren- oder oberen Magen-Krebs zu entdecken. Wird die […]

“Neuer Therapieansatz für Herz-Kreislauf-Erkrankungen”

Neuer Therapieansatz für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken bisher unbekannten Mechanismus zur Regulation der Blutgefäßfunktion (Mainz, 28. Juli 2021, vw) Die Arbeitsgruppe um Univ.-Prof. Dr. Philip Wenzel, Stellvertretender Direktor der Kardiologie I im Zentrum für Kardiologie der Universitätsmedizin Mainz, hat herausgefunden, dass das Protein TBCE (Tubulin-folding cofactor E) einen wesentlichen Faktor für die Funktion […]

“Universitätsmedizin Mainz als exzellentes Onkologisches Spitzenzentrum bestätigt”

Universitätsmedizin Mainz als exzellentes Onkologisches Spitzenzentrum bestätigt Deutsche Krebshilfe fördert das Universitäre Centrum für Tumorerkrankungen Mainz (UCT) für weitere vier Jahre (Mainz, 20. Juli 2021, br) An der Universitätsmedizin Mainz wird exzellente Krebsmedizin geboten. Das hat die Deutsche Krebshilfe nach einer umfassenden Begutachtung durch internationale Experten erneut festgestellt. Sie hat daher das Universitäre Centrum für […]

“Blutspende der Universitätsmedizin Mainz zieht in neue Räumlichkeiten am Mainzer Augustusplatz”

Blutspende der Universitätsmedizin Mainz zieht in neue Räumlichkeiten am Mainzer Augustusplatz Nach sechs Jahren Bauzeit können sich die Bürger der Region Rheinhessen auf eine attraktive neue Transfusionszentrale freuen (Mainz, 19. Juli 2021, te) Der Bereich Blutspende der Universitätsmedizin Mainz bekommt ein neues Zuhause: Nach einem halben Jahrhundert ziehen die Blutspende-Experten der Universitätsmedizin Mainz vom Hochhaus […]

“Universitätsmedizin Mainz hilft Hochwasserregion Ahrweiler mit zehn Notärzten”

Universitätsmedizin Mainz hilft Hochwasserregion Ahrweiler mit zehn Notärzten Längere Wartezeiten im klinischen Betrieb möglich (Mainz, 16. Juli 2021, te) Die Universitätsmedizin Mainz unterstützt das besonders stark von der Flutkatastrophe betroffene Katastrophengebiet in der Region Ahrweiler durch Entsendung von zehn Notärztinnen und Notärzten. Die Einsatzkräfte bleiben zunächst bis Samstagnachmittag vor Ort. Je nach Beurteilung der Lage […]

“Universitätsmedizin Mainz eröffnet die neuen Räume der Transfusionszentrale für die Blutspende”

Universitätsmedizin Mainz eröffnet die neuen Räume der Transfusionszentrale für die Blutspende Weitere Bereiche der Transfusionszentrale und die Schule für medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten folgen bis Ende des Jahres (Mainz, 15. Juli 2021, te) Am Montag, 19. Juli 2021, werden die neuen Räumlichkeiten der Transfusionszentrale für die Blutspende, die Stammzellgewinnung und das Therapiezentrum Hämapherese auf dem Campus der […]

“Durchbruch für die Behandlung der Zöliakie”

Durchbruch für die Behandlung der Zöliakie Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz federführend bei der Entwicklung und klinischen Testung des ersten wirksamen Medikaments (Mainz, 13.07.2021, vw) Ein Forscherteam hat unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Dr. Detlef Schuppan, Direktor des Instituts für Translationale Immunologie der Universitätsmedizin Mainz, einen neuartigen medikamentösen Wirkstoff zur Behandlung der Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) entwickelt: […]

“Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken neuen Therapieansatz für COVID-19”

Wissenschaftler der Universitätsmedizin Mainz entdecken neuen Therapieansatz für COVID-19 Patentübertragungsvereinbarung mit ARCA biopharma abgeschlossen (Mainz, 08.07.2021, vw) Ein Forscherteam der Universitätsmedizin Mainz hat einen neuen Ansatz zur medikamentösen Behandlung von SARS-CoV-2-Infektionen entdeckt. Die Wissenschaftler konnten zeigen, dass das gerinnungshemmende Protein rNAPc2 (recombinant Nematode Anticoagulant Protein c2) eine vielversprechende Behandlungsoption bei schweren COVID-19-Verläufen darstellt. Der Wirkstoff […]

AHA-Regeln und Testen als Pandemiebremse – Ministerpräsidentin Malu Dreyer stellt mit Forscherteam neue Ergebnisse der großen Gutenberg COVID-19 Studie vor

AHA-Regeln und Testen als Pandemiebremse – Ministerpräsidentin Malu Dreyer stellt mit Forscherteam neue Ergebnisse der großen Gutenberg COVID-19 Studie vor Nach neun Monaten intensiver Forschung haben die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gutenberg COVID-19 Studie (GCS) der Universitätsmedizin Mainz, eine der größten und umfassendsten Studien ihrer Art in Deutschland, wichtige neue Erkenntnisse gewonnen. Diese sind ein […]

“Survivorship Passport – für ein besseres Leben nach Krebs im Kindesalter”

Survivorship Passport – für ein besseres Leben nach Krebs im Kindesalter EU fördert Forschungsprojekt zur Verbesserung der Langzeitversorgung von Überlebenden mit vier Millionen Euro (Mainz, 7. Juli 2021, br) Die EU fördert mit vier Millionen Euro das EU-Forschungsprojekt „PanCareSurPass“, um den europäischen digitalen Survivorship Passport bestmöglich implementieren zu können. In dem Dokument sind wichtige medizinische […]

“Erna und Viktor retten die Welt: Comic der Universitätsmedizin Mainz klärt über die Vorteile von COVID-19-Impfungen auf”

Erna und Viktor retten die Welt: Comic der Universitätsmedizin Mainz klärt über die Vorteile von COVID-19-Impfungen auf Der Comic veranschaulicht die Wirkmechanismen mRNA- und vektorbasierter Corona-Impfstoffe auf anschauliche Weise (Mainz, 05. Juli 2021, jf) Im Rahmen der Aufklärungskampagne „Wir für Dich – Du für alle” veröffentlicht die Universitätsmedizin Mainz einen neuen Comic über mRNA- und […]

Universitätsmedizin Mainz erzielt trotz Corona niedrigeren Fehlbetrag als erwartet – und steigert die Umsatzerlöse um sechs Prozent

Drittmittel für Forschungsprojekte um 8,4 Prozent erhöht – Höhere Personalkosten durch Neueinstellungen und Gehaltszuwächse im Pflegebereich (Mainz, 02. Juli 2021, te) Die Pandemie hat die Universitätsmedizin Mainz, wie viele andere Kliniken auch, im Jahr 2020 wirtschaftlich getroffen, aber dank eines systematischen Pandemie-Managements fiel der Jahresfehlbetrag mit 64,8 Millionen Euro nicht so tiefgreifend aus, wie auf […]

“Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Studienleitung stellen Ergebnisse der Mainzer Gutenberg COVID-19 Studie vor”

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die Studienleitung stellen Ergebnisse der Mainzer Gutenberg COVID-19 Studie vor Seit August 2020 untersuchen Forscherteams der Universitätsmedizin Mainz, wie sich die Corona-Pandemie und die ergriffenen Maßnahmen auf die Gesundheit von rund 10.000 Probandinnen und Probanden auswirken. Dafür haben die Forscherinnen und Forscher mit Unterstützung der Europäischen Union, des Landes und des […]